Project

General

Profile

Feature #2073

'action'-Element 'beforeDelete' kann verwendet werden um Delete Forms zu implementieren

Added by Carsten Rose about 4 years ago. Updated over 3 years ago.

Status:
Closed
Priority:
Normal
Assignee:
Target version:
-
Start date:
02.06.2016
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:
Discuss:

Description

  • Der Event 'beforeDelete' koennte verwendet werden um abhaengige Records zu loeschen.
  • Wie der Name sagt wird er getriggert wenn der User beim aktuellen Record 'delete' drueckt.
  • Bei Report werden aktuell die URL Paramter 'table' und 'r' via SIP uebergeben. Neu koennte 'form' uebergeben werden und bei delete() werden nur '*delete' actions ausgfuehrt.
  • Rekursives loeschen ist nicht moeglich.
  • Die 'slaveId' hat beim loeschen keine Bedeutung.
  • Vermutlich moechte man nicht in jedem Form '*delete' Actinos einbauen. Formulare die Subrecords haben und nicht loeschen sollen: da sollte der Delete Button dann abgeschaltet werden.

History

#1 Updated by Carsten Rose over 3 years ago

  • Status changed from New to Closed

Ist implementiert

#2 Updated by Carsten Rose over 3 years ago

slaveId kann mittlerweile eine Bedeutung haben, wenn sie im sqlDelete als Variable angegeben ist.

Also available in: Atom PDF