Project

General

Profile

Feature #3981

Updated by Carsten Rose over 5 years ago

QFQ benoetigt einen Mechnismus fuer ein Form/Record Locking. 

 h1. Variante A: polling / websockets  

 * User A bearbeitet Record X. 
 * User B moechte den Record zum bearbeiten oeffnen. 
 ** Er bekommt einen Hinweis das A ihn geoeffnet hat und wird gefragt ob A informiert werden soll das Form zu schliessen. 
 ** Falls 'bitte informieren': User A hat 30 Sekunden Zeit darauf zu reagieren.  
 * Weiteres Verhalten noch nicht definiert.. 

 h1. Variante B: Nur Hinweis 

 A: polling / websockets  

 * User A oeffnet auf Form 1 den Record X. 
 * QFQ merkt sich 'primary' Table von 'Form 1', Record ID, User, IP, Zeitpunkt. 
 * QFQ loescht den Lock, sobald das Form geschlossen wird oder User A ein Typo3 FE Session Timeout hat. 
 * User B meochte den Record zum bearbeiten oeffnen und erhaelt einen Hinweis, Hinweis das der Record bereits durch User A geoeffnet wurde (wann, IP). wurde. User kann waehhlen 'edit' oder 'cancel'. 
 * Klickt User A auf Save, wird das 'modified' Datum mit dem urspruenglichen Wert verglichen (wird beim Form Load auf dem Server gespeichert, evtl als SIP). 
 ** Gibt es eine Aenderung kann der User auswaehlen was er tun moechte.  
 ** Der Unterschied wird in Form eine Tabelle angezeigt. 

 h1. Variante B: Nur Hinweis 
 Beim oeffnen wird User B darauf hinge 

 h1. Hinweis - #3980 

 * Aktuell weiss QFQ nicht ob das Form geschlossen wird oder offen bleibt.  
 * Es waere gut wenn der Client bei Form Submit eine entsprechende Meldung mit sendet.

Back